This is an example of a HTML caption with a link.

Chancen wahrnehmen - Werte erhalten

Herzlich willkommen auf den Internetseiten der Kontor Stöwer Asset Management GmbH.

 

Die KONTOR STÖWER Asset Management GmbH ist ein beaufsichtigtes Finanzdienstleistungsinstitut. Wir betreuen in der Vermögensverwaltung bundesweit vermögende Privatkunden und Mittelstandsunternehmer.  Zudem managen und beraten wir Investmentfonds und wurden für unsere Ergebnisse mehrfach ausgezeichnet. Unseren Stammsitz haben wir im Herzen der Römerstadt Trier. KONTOR STÖWER ist Mitglied im International Bankers Forum, Luxemburg (IBF).

 

Wir wünschen Ihnen viel Spaß mit unserem Internetauftritt und freuen uns auf Ihre Terminvereinbarung. 

 

Nestor Europa Fonds legt +25,80% zu - Pipeline weiterhin reichlich gefüllt

 

Trier, 08.07.2019 

 

Mit einem Anstieg von 25,80% (V-Anteilsklasse) erzielte der NESTOR Europa Fonds in den ersten sechs Monaten 2019 das beste Halbjahresergebnis seit 10 Jahren, während der Vergleichsindex MSCI Europe 14,11% zulegte. Das enttäuschende Vorjahr konnte mehr als ausgeglichen werden. In dem wechselhaften Umfeld der letzten Jahre bewährte sich somit der hohe Diversifizierungsgrad und die Flexibilität des Fonds. Dies gilt in Hinblick auf die regionale Ausrichtung, sowie die Anlage in kleinen, mittleren und großen Unternehmen. Als sehr erfolgreich im Rahmen der Feinsteuerung erwies sich auch die Beimischung von IT- und Technologietiteln, je nach Bewertungssituation des Marktes.

 

Die 2016 aufgelegte V-Anteilsklasse feierte am 01. Juli ihren 3. Geburtstag, die Wertentwicklung betrug 35,91% (entspricht 10,80% p.a.).

 

hier lesen Sie den vollständigen Bericht 

Frankfurt, 18. Dezember 2018
Frankfurt, 18. Dezember 2018

NESTOR Europa Fonds

KSAM-RICAM-Value²

KSAM Einkommen Aktiv


Die besten Fonds für europäische Aktien - Platz 1:  NESTOR Europa Fonds

Seit Juni 2005 managt Dirk Stöwer den Crashtest-Sieger, er ist seit mehr als 25 Jahren im Wertpapiergeschäft tätig. Bei der Zusammenstellung des Portfolios sucht er nach sogenannten Value-Buildern. Ein Unternehmen, das sich diesen Namen verdienen und im Nestor Europa aufgenommen werden will, muss nachhaltige Erträge oberhalb der Kapitalkosten erwirtschaften, eine tadellose Eigenkapitalausstattung aufweisen und im Branchenvergleich weit überdurchschnittliche Margen erwirtschaften. Es muss darüber hinaus in der Lage sein, neue Märkte zu erschließen und seine Produkte nebst zugehörigem Vertrieb und Marketing ständig zu optimieren. 

„Capital-Builder agieren gewöhnlich in Nischen, die für große Wettbewerber zu klein, aber für kleine Wettbewerber zu groß sind“, sagt Stöwer.

 

hier lesen Sie den vollständigen Artikel   



Der FONDS ANALYST: Crashtestsieger + tolle Ergebnisse Der NESTOR Europa Fonds
Fondsanalyst_NESTOR_Europa.pdf
Adobe Acrobat Dokument 452.5 KB